Aus dem coUNDco Newsletter:
Der Tages-Anzeiger lanciert eine neue iPad-App. Bis Ende August kann man den Tages-Anzeiger in neuer Form (eine Symbiose aus online und gewohntem Print Journalismus) gratis probelesen. Ab September gibt es attraktive kostenpflichtige Abos von der Einzelausgabe, über das Wochen-Abo bis zum Halbjahres-Abo. Das Community Building und Management war ein Abenteuer, das auch intern beim Tagi von der Marketing-Abteilung bis zum Verlagsleiter ein ungeahntes Feuer entfachte. Mehr über die Kampagne und Hintergrund-Geschichten in unserem Blogbeitrag.
+ Noch keinen coUNDco Newsletter erhalten? Hier abonnieren.

IAPP_TAGI_NL


Wie lanciert der Tages-Anzeiger sein neues News-Produkt, die iPad App?
Am besten gemeinsam mit seinen Leserinnen und Lesern.
Somit wurde die eigentlich vorgesehene Werbe-Kampagne zur Community Building Kampagne.
Die Kampagne basiert auf dem Crowd-Sourcing Prinzip: Viele machen etwas gutes noch besser. Also wurden die Leserinnen und Leser vom Tages-Anzeiger eingeladen auf der Microsite www.tagesanzeiger.ch/ipad mitzureden, ihre Wünsche und Erwartungen an die neue iPad App kundzutun. Und der Einladung sind hunderte sehr engagierte Leserinnen und Leser nachgegangen und haben auf der integrierten disqus.com Plattform ihre Vorstellungen platziert. Das Tages-Anzeiger Team hat persönlich genatwortet und unter anfänglichem Coaching den offnen und unzensierten Dialog aufgenommen. Ein Feuer war entfacht. Zeitenweise konnten wir gar nicht schnell genug antworten, da der Verlagsleiter Marcel Tappeiner oder Marketingleiter Stefan Lanz mit Patrick Blajh stets schneller war und bereits seine Antwort auf eine Userfrage gepostet hat. Was will man mehr als Community Beauftragter, als eine solche Begeisterung des Auftraggebers. Ein Musterstück.

Nun ist der fast nicht enden wollende Approval Prozess bei Apple durchgestanden und die iPad App im App Store erhältlich. Bemerkenswert war die Performance des InterstitialAds in der bisherigen Tages-Anzeiger iPad App und auf der 20 Minuten iPad App. Hier konnte man sich eintragen, um bei den ersten dabei zu sein, die ein Erinnerungs-E-Mail erhalten, wenn die iPad App tatsächlich im App Store ist. Diesen Service haben über 8000 Interessierte genutzt. Dementsprechend gut war auch die Newsletter-Performance mit über 50% Open-Rate und 20% Klickrate. Weitere Conversions dann in den App Store werden wir natürlich verfolgen, werden aber zeitversetzt getracked und daher noch eine Blackbox.

Ab Donnerstag startet die Werbeoffensive mit 3 Tagen Feuerwerk auf dem gesamten newsnetz, gmx und msn mit Branding-Days und dazu auch Print-Inserate und TV.

Der Community Dialog soll aber kein “Kampagnen-One-Night-Stand” sein, sondern konsequent weitergezogen werden und der Austausch zur Verbesserung aufrechterhalten bleiben. Weitere Community Projekte sind bereits in Planung.

Die Resonanz der Leserinnen und Leser hat befglügelt und motiviert weitere Projekte udn Kampagnen auf Community Building aufzubauen.

Credits:
iPad App (www.iAgentur.ch)
Key-Visual, Print-Inserate, TV-Spot (www.sflb.ch)
Kampagnen-Strategie, Online Werbung und Community Building (www.coUNDco.ch)

.

Die Microsite zum Mitreden

tagi_printscreen

mitreden

.

Special Online Werbung

GMX Web Buster Online Werbung Tages-Anzeiger iPad App

MSN TakeOver Online Werbung Tages-Anzeiger iPad App

MSN TakeOver Online Werbung Tages-Anzeiger iPad App

.

Einige Stimmen in der Blogosphere

Dr. Mario R. Garcia
Dr. Mario R. Garcia
Tages Anzeiger’s new iPad app: it offers interesting extras
http://garciamedia.com/blog/articles/tage/

Dani Estermann
Dani Estermann
Test der neuen Tagesanzeiger iPad App